Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

Die Progressive Muskelentspannung (PMR) wurde von Edmund Jacobsen (1888 - 1983), US-amerikanischer Arzt und Physiologe, begründet.

Zahlreiche Studien belegen die Wirksamkeit des PMR.

 

Bei der PMR handelt es sich um eine willentliche Spannungsreduktion (im Vergleich zum Autogenen Training, wo es sich um eine suggestive Spannungsreduktion handelt).

 

Die Kursteilnehmer spannen abwechselnd Muskeln oder Muskelgruppen an und entspannen sie daraufhin wieder. Dadurch entwickelt sich ein verbessertes Körperbewusstsein. Nach der Anspannung kann der Kursteilnehmer erspüren, wie sich die Muskeln im entspannten Zustand anfühlen. Der Kontrast zwischen Anspannung und Entspannung schärft die Wahrnehmung und macht die Entspannung deutlich

 

Das Verfahren ist leicht und schnell erlernbar und die Teilnehmer profitieren von einem Zustand tiefer Entspannung, verbesserter Körperwahrnehmung sowie Senkung der Muskelspannung. Die PMR trägt zur Steigerung des körperlichen und psychischen Wohlbefindens bei.

 

Bei Interesse an einer Kursteilnahme oder an Einzel-Trainings sprechen Sie mich gerne an.

 

 

Anschrift

Karin Tief

Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Spielberger Weg 52
40474 Düsseldorf

 

 

Kontakt

Rufen Sie mich an unter

0211/17147811, oder schicken Sie eine E-Mail an

k.tief@tief-entspannt.net 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karin Tief

Anrufen

E-Mail

Anfahrt